Schreibklasse 

In Zusammenarbeit mit dem DRAMA FORUM von uniT Graz.

 

Aufgrund ihres gemeinsamen Interesses an der Förderung des DramatikerInnennachwuchses in Österreich veranstalten das DRAMA FORUM von uniT und das Schauspielhaus Wien in der Spielzeit 2013/14 bereits zum sechsten Mal die Schreibklasse. Dieses AutorInnenprojekt richtet sich an junge Menschen zwischen 15 und 30 Jahren mit schriftstellerischer Ambition und Begabung, die lernen wollen, wie man „fürs Theater schreibt“. Ziel ist es, in monatlich stattfindenden Workshops unter der Leitung der Autorin Anne Habermehl, die Grundlagen szenischen Schreibens zu erlernen, Einblicke in die theatrale Praxis zu gewinnen und eigene Dramentexte zu verfassen. Am Ende der Schreibklasse präsentieren alle Autorinnen und Autoren Auszüge aus den entstandenen Texten im Rahmen einer szenischen Lesung am Schauspielhaus.

Die Schreibklasse geht ins siebte Jahr! Auch 2014 haben junge Menschen bis dreißig mit schriftstellerischer Ambition und Begabung die Möglichkeit, zu lernen, wie man „fürs Theater schreibt“. Nach dem Einführungswochenende vermittelt Schauspielhaus-Hausautorin Anne Habermehl in monatlich stattfindenden Workshops die Grundlagen szenischen Schreibens. Die NachwuchsautorInnen gewinnen so Einblicke in die theatrale Praxis und verfassen eigene Dramen-Texte, die am 30. November 2014 im Schauspielhaus präsentiert werden.

In diesem Jahr präsentieren Philipp Auer, Magdi Galal, Theresa Luise Gindlstrasser, Christopher Heyder, Maria C. Hilber, Greta Lippauer, Armela Madreiter, Peter Neugschwentner und Tanja Raich ihre Arbeiten
 
Anne Habermehl, geboren 1981 in Heilbronn. Studierte Szenisches Schreiben an der Universität der Künste Berlin. Stücke: u.a. Letztes Territorium (UA 2008), Daddy (UA 2009), Küss mich hinter Karstadt (UA 2009) und Narbengelände (UA 2010). Am Schauspielhaus Wien inszenierte sie in der Spielzeit 2012/13 ihr Stück Luft aus Stein, ein Auftragswerk des Schauspielhauses (2013 eingeladen zu den Autorentheatertagen am Deutschen Theater Berlin sowie zum Prager Theaterfestival deutscher Sprache). In der Spielzeit 2013/14 ist Anne Habermehl Hausautorin am Schauspielhaus Wien.


facebook           twitter           YouTube
 



Bg