Technische Ausstattung 

Das Schauspielhaus wurde als kleines Varieté Anfang des 20. Jahrhunderts errichtet, bald in ein Kino umgebaut und wird seit den späten 70ern wieder als Theater bespielt. Der Raum ist trotz dominanter Architektur - der eine Hälfte des Theatersaales bestimmende Balkon wird von zwei Säulen getragen, die etwa mittig den Saal auf 9,6 m verengen - auf vielfältge Weise bespielbar. Sowohl Prosceniumsituationen als auch Raumbühnen können mit den flexiblen technischen Einrichtungen aufgebaut werden. Der Fassungsraum kann bis zu 210 Personen (Sitzplätze) betragen.

 

Details zur technischen Ausstattung sowie Pläne des Schauspielhauses hier als pdf-Datei zum downloaden.

 

Download  Plan Schauspielhaus (PDF, 752 KB)
Download  Plan Schauspielhaus 2011 (PDF, 142 KB)
Download  Plan Nachbarhaus (PDF, 510 KB)
Download  Technische Ausstattung (PDF, 72 KB)


facebook           twitter           YouTube
 



Bg