Alles muss raus! 2010 

 

allesmussraus

 

Ein Showcase von brut Wien, Dschungel Wien und Schauspielhaus Wien

 

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr findet das Festival Alles muss raus!  von 23. bis 27. Juni nun zum zweiten Mal in Zusammenarbeit mit dem brut Wien und dem Dschungel Wien statt. Innerhalb einer Woche soll ein Rückblick über durchaus divergente gegenwärtige Positionen des Theaters der vergangenen Spielzeit in Wien gegeben werden.

 

Das Schauspielhaus Wien, das sich als Theater des Zeitgenössischen, als Autorentheater im „klassischen“ Sinn, versteht, und mit dieser Programmatik eine singuläre Position in der deutschsprachigen Theaterlandschaft besetzt, bietet im Rahmen von Alles muss raus! an fünf Abenden die Möglichkeit, neun Produktionen der zu Ende gehenden Spielzeit ein letztes Mal zu sehen, nachzuholen oder kennen zu lernen.

 

Und weil alles raus muss, gibt es jede Vorstellung an allen Häusern zum reduzierten, einmaligen Sonderpreis von 4,99 Euro!

 

Das gesamte Programm


facebook           twitter           YouTube
 



Bg