Sinfonie des sonnigen Tages

© Alexi Pelekanos / Schauspielhaus / Franziska Hackl, Thiemo Strutzenberger© Alexi Pelekanos / Schauspielhaus / Charlotte Müller© Alexi Pelekanos / Schauspielhaus / Charlotte Müller© Alexi Pelekanos / Schauspielhaus / Charlotte Müller© Alexi Pelekanos / Schauspielhaus / Thiemo Strutzenberger, Franziska Hackl© Alexi Pelekanos / Schauspielhaus / Thiemo Strutzenberger, Franziska Hackl© Alexi Pelekanos / Schauspielhaus / Thiemo Strutzenberger, Franziska Hackl© Satoshi Okamoto / Mouse on Mars © Szary Car / Mouse on Mars
von Anja Hilling und Mouse on Mars (Komposition)
Regie: Felicitas Brucker
künstlerische Mitarbeit: Daniela Kranz

Premiere: 2. Oktober 2014
URAUFFÜHRUNG

Vorstellungsdauer: ca. 1 Stunde 15 Minuten, keine Pause
Sinfonie des sonnigen Tages folgt dem traditionellen Aufbau einer Sinfonie in vier Sätzen. Die Handlung findet am Meer statt, einer Naturgewalt mit unendlich scheinender Tiefe, der markanten und gnadenlosen Trennung zweier Kontinente, die man gemeinhin mit Erster und Dritter Welt konnotiert. Auf der einen, der europäischen Seite, herrscht radikaler Stillstand: Ein urlaubendes Paar kämpft um den Fortbestand seiner Beziehung. Auf der anderen, der afrikanischen Seite, rasante Bewegung: Eine Frau kämpft um den Fortbestand ihrer nackten Existenz. Beide Kämpfe werden erfolglos ausgetragen, nur einer davon wird tödliche Folgen haben. Während das Paar sich in endlosen Vorwürfen aufreibt, sein gemeinsames Leben also schon vom Ende aus betrachtet werden muss, steht die junge Frau am Anfang eines ungewissen neuen Lebens. Stagnation trifft auf Raserei – und Verzweiflung auf Gleichgültigkeit. Wie soll und kann man noch eine sinnstiftende, erfüllte Existenz führen angesichts globaler Desaster? Wie das eigene saturierte Leben ertragen können im Wissen um das Elend der Welt? Anja Hillings Stück ist weder Ehe- noch Flüchtlingsdrama, vielmehr ein Rausch der Körper, Töne, Materialien, eine Widerrede im Angesicht des Universums. Diesem Exzess des Schmerzes verschaffen die deutschen Elektro-Avantgardisten Mouse on Mars eine polyrhythmisch pulsierende Klanggrundlage, in der – wie in der klassischen Form des musikalischen Melodrams – der Text nicht gesungen, sondern kompositorisch immer wieder kommentiert, überlagert, konterkariert wird.
Autorin Anja Hilling
Komposition Mouse on Mars
künstlerische Mitarbeit Daniela Kranz
Bühnenbild Viva Schudt
 
"Die Regisseurin Felicitas Brucker hat Hillings poetisch gearbeitetes und schmerzhaft ehrliches Stück über Identitätsverlust, Überlebenskampf und Hoffnungsrest als düster flackernde Sinfonie inszeniert. (...) Die deutsche Band Mouse on Mars hat einen nervenaufreibenden elektronischen Soundtrack beigesteuert, der gemeinsam mit dem kubistisch anmutenden, ganz in mattem Silber gehaltenen Bühnenbild den inneren wie äußeren Horror (...) auch physisch erlebbar macht. (...) Hilling versteht es, sowohl die Ehehölle als auch die Lebensgefahr des Flüchtlings binnen kürzester Zeit scharf zu umreißen. Ihre Sprache ist reduziert, aber umso kraftvoller. (...) Während Franziska Hackl die kühle, fantasielose Ehefrau Ricarda mit geradem Rücken und hoch erhobenem Gesicht zeichnet, fällt die Sympathie des Zuschauers schnell Thiemo Strutzenberger als naivem Ralf zu (...). Zu beängstigender Hochform läuft Charlotte Müller als Flüchtling namens Lou auf (...). Sinfonie des sonnigen Tages ist ein Stück, das durch seine weltpolitische Aktualität und unmittelbare Greifbarkeit an die Nieren geht. Anja Hilling trifft den Ton einer Generation, die im Rückzug ins Private die Augen vor der Welt verschließt. Sie demontiert Hoffnung und sät Unbehagen. Ein beeindruckender Abend, dessen Bilder noch lange nachwirken."
APA

"Gut Gemeintes läuft oft Gefahr, ins Lächerliche zu gleiten. Das ist hier gar nicht der Fall, weil es sich (...) um einen hervorragenden Text handelt, weil die Darsteller seine Dichte mit großer Sensibilität und Sicherheit umsetzen."
Die Presse
Die Fotos dürfen honorarfrei ausschließlich für Pressezwecke im Rahmen der Berichterstattung über das Schauspielhaus Wien verwendet werden.

Derzeit keine weiteren Termine. Abonnieren Sie unseren Newsletter, um über Wiederaufnahmen informiert zu werden!"
 
 


facebook           twitter           YouTube
 



Bg