Die X Gebote / V. Spruchreif (Pilotsendung)

© Christian Eisenberger ohne Titel (2007)
© Christian Eisenberger ohne Titel (2007)


1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6



von Ilija Trojanow / Regie: Barbara-David Brüesch

URAUFFÜHRUNG

 

In Zusammenarbeit mit der Ruhrtriennale

 
Das Interesse des Schauspielhauses an einer Auseinandersetzung mit den Zehn Geboten, diesem traditionsreichen, jahrtausende alten Gesetzestext, gründet in der Überlegung, wie es sich denn mit einem ethischen Korpus verhält, der im Grunde von keiner Ideologie und Philosophie jemals in Frage gestellt wurde und trotzdem notorisch gebrochen wird.
 

Die Zeit ist reif für Spruchreif, die neue Talkshow, die Tacheles redet, Binsenwahrheiten in Frage stellt und anspricht, was andere verschweigen.Das Comeback des provokanten, intelligenten Talks. Zentrales Thema des Formats ist Moral, konkretes Thema das Töten eines anderen Menschen. Unsere zwei jenseits der Landesgrenzen bekannten Moderatoren werden außergewöhnliche Zeitzeugen begrüßen dürfen, Menschen, die selber getötet haben, die den Tod hautnah miterlebt haben, die seit Jahrzehnten auf einsamer Flur für ihre Überzeugungen kämpfen, Menschen, die frisch und frei von der Leber weg reden, ob Pazifistin oder Killer, ob Täter oder Opfer. Die Fetzen werden fliegen, das können wir versprechen. Die Pilotsendung wird im Schauspielhaus aufgenommen.

(Ilija Trojanow)

 

In zehn Uraufführungen wird jeweils eines der Gebote bearbeitet. Die Reihung der einzelnen Episoden der Serie orientiert sich dabei nicht an der traditionellen Gebotsfolge.

 

 

1 Gebot 9,- Euro

5 Gebote 40,- Euro

10 Gebote 70,- Euro

 

 
Premiere:

Mi, 03. Februar 2010



 
 


facebook           twitter           YouTube
 



Bg